44. ADAC 24h Rennen Nürburgring 2016

Gegen 7:00 Uhr gings los. Auf zum Nürburgring zum 44. ADAC 24 Stunden Rennen. Volles Programm. Fahrerlager, Startaufstellung, Haupttribüne.

Die Stimmung war wie immer klasse. Das Wetter bis zum Nachmittag Spitzenklasse, aber dann...

Pünktlich zum Rennstart kamen erste Gewitterwarnungen. Nass wurde ich nicht. Aber auf der Strecke kam es zu Sintflutartigen Regenfälle mit Hagel. 20 Autos in die Planken, Restart.

Das bedeutete drei Stunden warten bis es endlich weiterging. Gegen 20 Uhr dan endlich der Restart. Es war ein tolles Erlebnis bis in die Nacht hinein.

Es sind ne Menge Bilder, aber es lohnt sich bis zum Schluss zu gucken, weil auch tolle Nachtaufnahmen dabei sind. Und es hätten noch dreimal soviele Bilder sein können, mal schauen, vielleicht kommt noch ein zweiter Post.

 

ADAC 24h Rennen Nürburgring 2016

hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-
hadac-