Workshop Tagebau

Wir fotografieren an mehreren Standorten den Tagebau mit seinen Baggern und Umsetzern, nutzen verschiedene Brennweiten und Aufnahmetechniken um den Tagebau ins 'rechte' Licht zu setzen.
Anschliessend geht es zu mir ins Büro (ca. 5-10 Minuten Fahrt) zur Nachbesprechung und Bearbeitung der Bilder. 

Der Workshop ist für Anfänger geeignet!!!
 

 

Der Preis für die Teilnahme beträgt 99 Euro, eine Anzahlung in Höhe von 25 Euro ist vorab zu leisten (Bedingungen hierzu per Email)
Teilnehmer, die bereits an einem vergangenen Workshop teilgenommen habe bekommen 10 Euro Rabatt.

Bei Interesse sendet mir bitte einfach nur eine Email an 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

alles weitere folgt dann. (Es werden keine persönlichen Daten von euch gespeichert oder weitergegeben)


Um von Location zu Location bzw. im Anschluss zu mir ins Büro für die Nachbesprechung bzw die Bearbeitung zu kommen benötigt Ihr ein Auto, ich kann keinen mitnehmen. 
Für die Nachbearbeitung benötigt ihr einen Laptop, den ihr selbst mitbringen müsst. Lightroom sollte installiert sein. Strom ist vorhanden falls nötig.
Ihr solltet alles an Equipment mitbringen was ihr habt: ND Filter, Verlaufsfilter, Stativ, Fernauslöser, lange Brennweiten um auch die entfernteren Bagger zu erwischen, sowie kurze Brennweiten.

Achtung: Das ist kein Filterworkshop, auch wenn ich gerne die Wirkung von Filtern hier erläutere und demonstriere. Ein Filterworkshop wird separat angeboten.

Wichtig:
Der Tagebau ist kein Spielplatz, jeder Teilnehmer haftet selbst für sein Tun und Handeln. Das Bild von mir ist sehr Nahe am Grubenrand aufgenommen, so Nahe werden wir aus Sicherheitsgründen nicht an die Grube gehen. Des weiteren kann ich keine Garantie dafür geben, dass sich die Bagger nahe an unseren Standpunkten befinden werden. Die Standorte der Bagger wechseln immer. Das lässt sich nicht planen. Umso wichtiger ist es aber, auch lange Brennweiten im Gepäck zu haben.

Für Getränke im Büro ist gesorgt!

 

Zur Gallerie